Nur die Sonne kann es besser...

Produktkatalog
April 2014

zum freien Download!

 

Top rating ocenění

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 3 Gäste online.

Nachtspeicherofen

Statische und dynamische Nachtspeicheröfen

  Bei der Speicherheizung erfolgen der Energieverbrauch (Aufladung) und die Abgabe der gespeicherten Energie (Heizung) ungleichzeitig – es kommt zu unterschiedlichen Zeiten zu diesen. Dieses System ist vor allem für die Objekte bestimmt, bei denen keine ausreichende Kapazität des Versorgungsnetzes zur Verfügung steht, und deshalb es nicht möglich ist, ein Direktheizungssystem zu verwenden; es ist auch für ältere Gebäuden mit unausreichenden wärmedämmenden Eigenschaften geeignet, welche bei der Ausschaltung des Heizsystems ziemlich schnell kühl werden. Der Vorteil der Nachtspeicherheizgeräte besteht in der Möglichkeit, den sog. Hochtarif zu überbrücken, der Nachteil dann in schwierigerer und weniger genauer Regelung des Heizsystems.  
 

Dynamischer Nachtspeicherofen ECODYNAMIC

Der dynamische Nachtspeicherofen ECODYNAMIC (mit Ventilator) ist für die Verwendung als die Hauptquelle der Beheizung im achtstündigen Speichertarif geeignet. Hochwertige Zweischichtisolation, welche spontane Wärmeabgabe verhindert, Speicherkern aus Magnesitziegeln, gesteuerte Wärmeabgabe mittels stillen Radiallüfters, Möglichkeit, die Heizung mittels programmierbaren Digitalthermostates zu bedienen – das alles macht aus diesem Ofen ein Heizgerät, das für die den Speichertarif ausnutzenden Objekte geeignet ist.

Statischer Nachtspeicherofen ECOSTATIC

Der statische Nachtspeicherofen ECOSTATIC (ohne Ventilator) stellt eine einfachere und billigere Variante des dynamischen Ofens dar. Der Ofen enthält zwei Thermostate – mit einem ist es möglich, die Temperatur des Speicherkerns zu limitieren (die Aufladung zu limitieren), der andere erhält mittels Klappen die im Raum eingestellte Temperatur. Der Ofen ECOSTATIC ist vor allem für die Objekte mit kleineren Anforderungen an die Regelungsgenauigkeit geeignet. Eine andere Variante ist die Verwendung des Ofens als eines Direktheizungskonvektors mit der Speicherung, welcher in der Zeit des sog. Hochtarifs aus dem Speicherkern heizt.