Regelung für Elektroheizung

Bei der Regelung für die Außenanwendungen (Frostschutz von Gehsteigen, Straßen, Dachrinnen und Ableitungen, Frostschutz von Rohrleitungen) und bei der Regelung für die Industrie (Werkstätte, Produktionsbetriebe, Lagerhallen, usw.) sind spezifische Parameter notwendig – z.B. nicht nur Temperaturaufnahme, sondern auch Feuchtigkeitsaufnahme, nicht standardisierte Bereiche der Messtemperaturen, höhere Beständigkeit der Temperaturfühler, Feuchtigkeitsbeständigkeit, höhere IP Schutzart, usw. Die Ausführung und das Design der Regelung sind also diesen Anforderungen untergeordnet und sie werden für Standardheizung nicht verwendet.
Eberle AZT-I 524 410 (510)
Industrieraumthermostate zur Wandmontage, welche zur Temperatursteuerung in feuchter und staubiger Umgebung bestimmt sind, z.B. in Garagen, Lagern, Waschräumen, Stallen, usw.
Eberle AZT-A 524 410 (510)
Industrieraumthermostate zur Wandmontage, welche zur Temperatursteuerung in feuchter und staubiger Umgebung bestimmt sind, z.B. in Garagen, Lagern, Waschräumen, Stallen, usw.

Gebäude als aktive elemente des energetischen systems

Fast-null-energie-häuser im standard 2020
Hier lesen ...

 

banner

TOPlist