Strahlungsheizplatten ECOSUN

Die Deckenplatten ECOSUN nutzen das Prinzip der Strahlungsbeheizung (sog. Infrarotbeheizung) aus. Die einzigartige Oberflächenbehandlung und die gleichmäßige Temperaturverteilung auf der Plattenoberfläche sichern, dass der Höchstanteil der Wärmeenergie gerade in der Form der Strahlung abgegeben wird. Demgegenüber ist der Konvektionsbestandteil minimiert.
ECOSUN IKP, IN, IN-2
Platten mit höherer IP Schutzart für die Beheizung oder Erwärmung von industriellen und landwirtschaftlichen Anwendungen. Sie sind für die Umgebung mit höherem Staubgehalt, bzw. mit Anforderung an eine nicht explosive Ausführung EExII geeignet.
ECOSUN S+
Die Hochtemperaturstrahlungsplatten ECOSUN sind vor allem für Beheizung von industriellen und landwirtschaftlichen Objekten sowie Lagerobjekten bestimmt, sie können doch in jedem Objekt mit Lichthöhe von 3,5 m bis 10 m verwendet sein.
ECOSUN S+ Short
Die Heizplatten stellen die verkürzte Ausführung der Strahlungsplatte ECOSUN S+ mit der Länge von nur 650 mm dar.

Fast-null-energie-häuser im standard 2020

Produktkatalog zum Download als PDF

TOPlist /de/strahlungsheizplatten?kategorie=2